Donnerstag, 23. Juli 2009

Infrarotphotographie jetzt auf Stylish Software


Auf meiner Website habe ich soeben eine Seite eingestellt, auf der viele interessante Informationen über das faszinierende Thema Infrarotphotographie enthalten sind.

Meine Infrarotgalerie können Sie bei flickr betrachten.

Zusätzlich gibt es jetzt auf meiner Website einen Marktplatz für Infrarotkameras.

Freitag, 17. Juli 2009

Was Sie schon immer über Wissenschaft wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Wieviel Haargel passt in eine Frisur?
Wieviel Klebeband benötigt man, um einen Menschen an einer Wand zu befestigen?
Kann man aus Klopapier wirklich eine Hängematte bauen?
Und wie hoch ist der Haut- bzw. Fahrzeuganteil in einer Ausgabe des Playboys?

Fragen über Fragen die wir uns alle schon einmal gestellt haben, aber deren Beantwortung uns selbst die Wikipedia vorenthält. Selbst deren absurder Ableger, die Stupidedia, muss hier passen.

Aber zum Glück gibt es ja noch I.Z.E.T.I.T. - das Institut zur Erforschung total interessanter Tatsachen! Hier werden all diese Fragen und noch viel mehr beantwortet, sehr schön aufgemacht, reich bebildert und so was von wissenschaftlich!

Schauen Sie selbst! Ich muss jetzt los, meiner Katze ein mit Butter bestrichenes Toast auf den Rücken binden...

Donnerstag, 16. Juli 2009

Anleitungen für einfach alles

Wo findet man Anleitungen für den Bau solch verschiedener Dinge wie:
  • Solarbetriebene Ventilatoren
  • Wasserraketen
  • Cryptexe
  • Fliegenfallen
  • Wie man sich aus Handschellen befreit
  • Gummibärenchirurgie
  • Windturbinen
All dies und noch viel mehr kann man auf der phantastischen Website instructables.com finden, einem Ableger des amerikanischen Magazines Make. In Deutschland noch weitgehend unbekannt, ist in Amerika eine Bewegung von Bastlern entstanden, die Dinge mit möglichst wenig Kosten und sehr viel Kreativität selber bauen. Das Faszinierende daran ist, dass bei vielen der Projekte Sachen gebaut werden, die man nicht kaufen kann, oder von denen man nicht geglaubt hätte, dass es sie überhaupt geben könnte.

Aufgrund der Fülle von Themen und den unterschiedlichsten Anforderungen an Können, Material und Zeit ist hier garantiert für jeden etwas dabei, der Freude am Selbermachen hat.